AGB

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen erfolgt über das Anmeldeformular auf unserer Homepage. Mit einem Antwortmail bestätigen wir Ihnen die Anmeldung und schicken Ihnen eine Zahlungsaufforderung bzw. Rechnung zu.

Teilnahmegebühr und Rücktritt

Mit einer Anzahlung von 150.- Euro für den Lehrgang Biografiearbeit oder 25.- Euro für eines unserer Seminare oder Workshops  ist ein Platz für Sie fix reserviert. Die Anzahlungen von 150.- oder 25.- Euro werden bei Rücktritt nicht zurückbezahlt.

Die restlichen Teilnahmegebühren sind spätestens 14 Tage vor Lehrgangs- oder Seminarbeginn zu bezahlen und werden bei Abmeldung innerhalb dieses Zeitraums nicht zurückerstattet.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie im normalen Maß körperlich und psychisch belastbar sind. Unsere Veranstaltungen bieten keine Psychotherapie.

Absage durch den Veranstalter

Wird eine Veranstaltung von Seiten des Österreichischen Instituts für Biografiearbeit ÖIBA abgesagt, so werden bereits erfolgte Zahlungen unverzüglich zurückerstattet. Weitere Schadensersatzansprüche können seitens des Teilnehmers/der Teilnehmerin nicht geltend gemacht werden.

Haftungsausschluss

Die Haftung durch das Österreichischen Institut für Biografiearbeit beschränkt sich grundsätzlich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz.

Für Kleidung und sonstige persönliche Gegenstände (z.B. Garderobe, Taschen, Arbeitsmaterialien, sonstige Gegenstände) übernehmen wir keine Haftung.

Datenschutz

Mit der Anmeldung zu unseren Veranstaltungen erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer angegebenen Daten durch das Österreichischen Institut für Biografiearbeit einverstanden. Die Daten werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt und ausschließlich im notwendigen Rahmen verwendet.

Newsletter

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich einverstanden den Newsletter vom Österreichischen Institut für Biografiearbeit regelmäßig zu empfangen. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Copyright

Für alle schriftlichen Unterlagen, digitalen Medien, Inhalte der Webseite usw., die durch uns zur Verfügung gestellt werden, liegen die Eigentumsrechte beim Österreichischen Institut für Biografiearbeit, sofern nicht andere Eigentumsrechte angegeben werden. Sie dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form weitergegeben, veröffentlicht, vervielfältigt oder für eigene Veranstaltungen verwendet werden.

Salvatorische Klausel / Sonstiges

Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, so treten an Stelle der unwirksamen Vereinbarungen rechtsgültige Vereinbarungen ein, die der den unwirksamen am nächsten kommen. Im Zweifelsfall gilt immer die aktuell gültige Fassung des BGB.

Gerichtsstand für das Österreichische Institut für Biografiearbeit ist Wien.