Covid-19-Hygieneregeln

Gemäß der COVID-19-Maßnahmenverordnung – COVID-19-MV  (3. und 4. Novelle) des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz mit Gültigkeit ab dem 25.10.2020 achten wir auf die Einhaltung der Hygieneregeln bei unseren Veranstaltungen.

  • In unseren Veranstaltungsräumlichkeiten gilt die Allgemeine Maskenpflicht. Daher schon beim Betreten der Räumlichkeiten bitte einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Die Sitzplätze sind in einem Mindestabstand von einem Meter platziert.
  • Am Eingang unserer Veranstaltungsräumlichkeiten steht ein Händedesinfektionsmittel, das wir bitten gleich beim Betreten zu benützen. Bitte auch im Laufe des Tages mehrmals die Hände gründlich waschen und desinfizieren.
  • Achten Sie bitte auf den Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen.
  • Da unser Lehrgang Biografiearbeit, unsere Seminare und Workshops Zusammenkünfte zu beruflichen Aus- und Fortbildungszwecken §10 (9a) der COVID-19-MV sind, gilt die Regel, dass nur max. 6 Personen in einem Raum sein dürfen nicht. Unseren Teilnehmer*Innen wird ein fixer Sitzplatz während der Veranstaltung zu geordnet.
  • Bei all unseren Veranstaltungen nehmen max. 10 Personen teil.